Seperator

IBA_Wien - Neues soziales Wohnen

Internationale Bauausstellung

Mit der IBA_Wien 2022 wurde nun erstmals in Wien eine Internationale Bauausstellung ins Leben gerufen. Wien stellt sich damit die Aufgabe wegweisende Lösungsvorschläge und Zugänge zu den Herausforderungen unserer Zeit zu entwickeln. Im Zentrum steht das Thema des "neuen sozialen Wohnens". Alltägliche Handlungsmuster und Abläufe sollen im Hinblick auf Aktualität und Treffsicherheit hinterfragt und bei Bedarf neu verhandelt werden; stadt-, wohnungs- und sozialpolitische Instrumente und Strategien sollen neu miteinander verknüpft werden. Die IBA_Wien wird dabei sowohl Projekte im Neubau als auch in der Bestandsentwicklung betrachten, die auch dazu beitragen sollen, den sozialen Zusammenhalt in der Stadt zu stärken.


> Mehr über die IBA_Wien

Seperator

Aktuelles

Herzlich willkommen Lukas!

Lukas wird das IBA-Team die nächsten Monate in Vorbereitung zur Zwischenpräsentation unterstützen. Er studiert Architektur und bereitet sich auf seine Diplomarbeit vor.

Neues soziales Wohnen - Positionen zur IBA_Wien

... ist im JOVIS-Verlag erschienen und bietet in Form von Beiträgen, Interviews und Tischgesprächen auf fast 350 Seiten eine breite Palette an Betrachtungen und Perspektiven von Beteiligten wie auch von außenstehenden Beobachter*innen zum Thema der IBA_Wien.

Wie(n) wollen wir wohnen?

Junge Menschen in Europa zeigen zunehmend Interesse nach den Themen des sozialen Wohnbaus. So wollte uns Tanja Duprez aus Luxemburg besuchen und mit uns über das Wiener Modell, IBA_Wien und Neues soziales Wohnen sprechen.
Aufgrund der eingeschränkten Reisebedingungen und zum Wohle unserer aller Gesundheit wurde das Interview online geführt.

IBA ResearchLab New Social Housing CALL FOR PAPERS

Vom 7. bis 11. September 2020 findet zum dritten Mal die Vienna International Summer School im Rahmen der IBA_Wien statt. Die Ausschreibung für die Teilnahme wurde bis 19. April verlängert!

Ausstellung zum Zwischenstand der IBA_Wien

In zwei Monaten, am 28. April, eröffnen wir unsere Ausstellung im WEST!
Unter dem Motto "Wie wohnen wir morgen?" werden bis 18. Juni 2020 die innovativen Projekte der IBA-Kandidaten gezeigt. Neben der Ausstellung stehen Stadtspaziergänge, Vorträge und vieles mehr am Programm.

Startschuss für die letzten Vorbereitungen zur IBA_Wien Zwischenpräsentation

Am 30. Jänner luden wir unsere Partnerinnen und Partner zum Vernetzungstreffen ins West (ehemaliges Sophienspital), dem zukünftigen Ausstellungsort der IBA_Wien Zwischenpräsentation, ein.

Rückblick 2019 / Ausblick 2020

Was hat sich im letzten Jahr bei der IBA_Wien getan und was ist zum Thema "Neues soziales Wohnen" für das Jahr 2020 geplant?

Projects

OPENhauswirtschaft

OPENhauswirtschaft Die Baugemeinschaft „die Hauswirtschaft“ versteht sich als Raumunternehmen, das in einem partizipativen Prozess ein gemeinwohlorientiertes Gebäude und Dachunternehmen realisiert. Im Vordergrund steht dabei die enge Verbindung zwischen Arbeiten und Wohnen.

MGG²²

MGG²² MGG22 ist mehr als ein normales Wohnprojekt. Hier wird erstmals die thermische Bauteilaktivierung (TBA) zum Heizen und Kühlen im sozialen Wohnbau eingesetzt. Damit kann eine ganzjährige Versorgung mit 100% erneuerbarer Energie sichergestellt werden!

Berresgasse

Berresgasse In unmittelbarer Nähe des Badeteichs Hirschstetten entsteht ein neuer, vielfältiger Stadtteil. Die Berresgasse punktet mit nachhaltiger Quartiersentwicklung, um den zukünftigen Bewohner*innen von Anfang an ein gutes Miteinander zu garantieren.

Apfelbaum

Apfelbaum Apfelbaum ist ein visionäres Immobilienprojekt. Es bietet ein Gegenmodell zu Ausgrenzung und Verdrängung und stellt die Inklusion als gesellschaftliche Haltung in den Mittelpunkt.

Quartier "Am Seebogen"

Am Seebogen Mit dem Gebiet "Am Seebogen" setzt die städtebauliche Entwicklung im Norden der Seestadt aspern ein. Hier wird ein Quartier entstehen, das vor allem auf Nutzungsmischung setzt.

Wolfganggasse

Wolfganggasse Das Stadtentwicklungsgebiet Wolfganggasse ist ein Paradebeispiel für ein neues soziales Quartier! Angebote für Alleinerziehende stehen hier im Fokus.

Neu Leopoldau

Neu Leopoldau Die Entwicklung in Neu Leopoldau folgt dem Motto "Junges Wohnen" und umfasst rund 1.255 Wohnungen, 70.000 m² für Gewerbe und viel Freiraum.

50 Grüne Häuser

50 Grüne Häuser Im Rahmen von „50 Grüne Häuser“ wird erstmals eine integrierte Kombi-Lösung für eine straßenseitige Nachrüstung von Bestandsimmobilien mit Gebäudebegrünung entwickelt.

Quartier "An der Schanze"

An der Schanze In einem 2-stufigen, dialogorientierten Bauträgerwettbewerb werden die Grundlagen für ein neues, lebendiges Stadtquartier mit hoher Wohnqualität und urbanem Charakter gelegt.

HOUSEFUL

Houseful Das Projekt HOUSEFUL erforscht und entwickelt innovative Kreislauf-Lösungen und Dienstleistungen für den Wohnungssektor.

Events

Ausstellung zum Zwischenstand der IBA_Wien

08.09.2020 | 10:00 Unter dem Motto "Wie wohnen wir morgen?" werden die innovativen Projekte der IBA-Kandidaten gezeigt. Neben der Ausstellung stehen Stadtspaziergänge, Vorträge und vieles mehr am Programm.

Symposium “Frauen Bauen Stadt. The City Through a Female Lens“

08.10.2020 | 16:00 Gemeinsam mit Wojciech Czaja und Katja Schechtner wirft die IBA_Wien 2022 einen Blick auf die Stadt von morgen und geht der Frage nach: Wie stellen sich Stadtplanung und Städtebau in Theorie und Praxis aus weiblicher Perspektive dar?

IBA meets Architects #9 - Lacaton & Vassal

16.09.2020 | 19:00 Seit 2017 laden das Architekturzentrum Wien und die IBA_Wien internationale Architekt*innen in einer gemeinsamen Veranstaltungsreihe nach Wien, die in ihren Projekten neue Wege gehen.

IBA meets Architects #10

07.10.2020 | 19:00 Die Lebenszyklen von Architektur und Stadt, das Nachnutzen und Weiterbauen von Gebäuden, aber vor allem von ganzen Quartieren, stehen im Fokus der aktuellen IBA_Wien meets Architects Serie.

IBA vor Ort - Per-Albin-Hansson-Siedlung

09.12.2019 | 17:00 Die IBA ist noch einmal VOR ORT - in der Per-Albin-Hansson-Siedlung! Neben der Ausstellung über die eingereichten Projekte stehen Führungen, ein Erzählcafe und eine ganz besondere Filmvorführung am Programm.
Seperator

>> Mit der IBA_Wien, der Internationalen Bauausstellung 2022, legt die Stadt Wien den Schwerpunkt auf die innovative Weiterentwicklung des sozialen Wohnens. Damit wird die hundertjährige erfolgreiche Tradition im sozialen Wohnbau aufgegriffen, um herausragende Neuentwicklungen rund um Wohnen und Wohnbau aktiv zu gestalten.

Für einen Zeitraum von sieben Jahren dient die IBA_Wien als besondere Plattform für Innovationen, für neue Projekte und Ideen, die bis zum Präsentationsjahr 2022 umgesetzt werden. Danach werden die Ergebnisse in der "Bau-Ausstellung" 2022 vorgestellt: Dabei handelt es sich um ganze Quartiersentwicklungen, wie in der Berresgasse, um neue Lösungen für Alleinerziehende, wie in der Wolfganggasse oder um zukunftsweisende Entwicklungen zur Klimaanpassung, wie in der Biotope City.

Aber auch die Weiterentwicklung großer Gemeindebauanlagen wie der Per-Albin-Hansson-Siedlung und weitere Einzelprojekte werden durch das Team der IBA_Wien von Beginn an begleitet und den Wiener*innen sowie einem internationalen Publikum präsentiert.

Leistbarkeit und hohe Lebensqualität im Verbund mit modernsten Neuentwicklungen stehen bei der Arbeit der IBA_Wien stets im Mittelpunkt – damit Wien auch in Zukunft die bestmöglichen Voraussetzungen zu einem guten Leben für alle bieten kann. <<

Kathrin Gaál
Frauen- und Wohnbaustadträtin & IBA_Wien Präsidentin